Erithrit, flüssig Süßstoff, Agavendicksaft, Honig, Low carb Zuckeralternativen

Zuckerersatz – Low Carb Alternativen zu Zucker

Für süße Kuchen, Muffins, Kekse etc. brauchen wir zusätzlich auch einen Ersatz für den üblichen Haushaltszucker. Da Zuckerersatzstoffe Nebenwirkungen hervorrufen können sollten wir diese nur in Maßen verwenden.

Birkenzucker auch Xylit genannt (Achtung: giftig für Hunde)
Die in Xylit enthaltenen Zuckeralkohole können nicht vom Körper verstoffwechselt werden. Somit hat Xylit keine anrechenbaren Kohlenhydrate. Er schmeckt wie Zucker, sieht so aus und kann 1:1 ersetzt werden.

Erythrit
Erythrit sieht aus wie Zucker und weist auch das gleiche Volumen auf, allerdings besitzt Erythrit nur 70% der Süße von Zucker.

Stevia
Stevia hat die 300-450-fache Süßkraft von normalem Haushaltszucker. Es hat keine Kalorien und keine Kohlenhydrate. 1 gehäufter Teelöffel Stevia ersetzt ca. 1 gehäufter Teelöffel Zucker.

flüssig Süßstoff

Süßstoff hat so gut wie keine Kalorien und Kohlehydrate. Je nach Hersteller verwendet man Süßstoff im Verhältnis 1:3. Also z.B. 150g Zucker sind mit 50g flüssig Süßstoff zu ersetzten.

Kokosblütenzucker

Durch seinen niedrigen glykämischen Index lässt er den Blutzuckerspiegel nicht so schnell ansteigen wie herkömmlicher Zucker. Er hat allerdings trotzdem viele Kohlehydrate und daher kann man ihn in nur maßen ersetzen. Streng genommen ist er also nicht Low Carb.

Honig und Agavendicksaft

Diese beiden sind natürliche Alternativen zum Haushaltszucker. Leider haben sie kaum weniger Kohlehydrate als normaler Zucker und sind daher nicht Low Carb. Honig und Agavendicksaft deshalb nur in maßen zu konsumieren.

Fiber Sirup – Sukrin

Perfekt zum backen und Süßen von Müsli, Pfannkuchen, Eis Joghurt, Beeren, Kuchen und Smoothies. Fiber Sirup verleiht Backwaren Halt und angenehme Süße. Dabei ist er etwa 60 % so süß wie Zucker und hat dabei kaum Kohlehydrate.

1 Kommentare

  1. Ich habe lowcarbies Gefunden, auf der Suche nach der Frage:

    Kann ich Fibersirup statt Honig in Getränken nutzen (Typ 1 Diabetes – no Sugar!)?

    Ich hab da ein spannendes Rezept für Ingwer-Zitronen-Sirup, was ich gern probieren würde.

    Tausend Dank schonmal und viele freundliche Grüße

    Pel

Hinterlasse einen Kommentar