Low Carb Hühnr Eier Verbrauch

Achtung: Das ist über Eier und ihre Herkunft zu beachten!

Liebe Lowcarbies,

da die meisten von uns einen hohen Eier-Verbrauch haben, würde ich gerne kurz ein paar Details über die Haltungsformen der Hühner besprechen und wie wir sie erkennen!

Jedes Ei welches im Handel ist, muss einen Stempel haben. An erster Stelle steht die Zahl 0-3.

0 -Bio!
Dieses Ei kommt aus Biologischer Landwirtschaft.
Im Stall sind maximal 6 Hühner pro qm. Sie haben Freilauf und liegen auf Stroh.

1 – Freilandhaltung!
Diese Tiere dürfen nicht in Käfigen gehalten werden, die Ställe sind eingestreut, im Freigehege müssen pro Tier mindestens 4qm zur Verfügung stehen.

2 – Bodenhaltung!
Die Hühner leben in riesigen Hallen und sehen ihren Lebtag lang kein Tageslicht. Es ist eng und sie haben enormen Stress. Hier müssen sich 9 Tiere einen qm teilen.

3 – Käfighaltung!
Diese armen Hühner sitzen in engen Käfigen auf Drahtgittern ohne Tageslicht dicht an dicht. In jedem Käfig sind bis zu 60 Tiere eingesperrt.

Nach der ersten Zahl steht das Land DE für Deutschland und sehr oft verkauft werden Eier aus den Niederlanden NL. Die Zahl danach steht als Kennzeichnung für den Betrieb.

Ich bitte euch beim nächsten Eier kauf darauf zu achten – denn nur Eier von glücklichen Hühnern, können uns gesund und zufrieden machen!

Danke!

Hinterlasse einen Kommentar